Sprunglink zu den Kondolenzen.

Kondolenzbuch Rosemarie Fendel

Kondolenz von Doris Grams aus Ahrensburg

Sehr verehrte Frau von Borsody,

die Nachricht vom Tod Ihrer Mutter hat mich mit großer Traurigkeit erfüllt. Ihre Mutter war eine wunderbare Schauspielerin, die -unverwechselbar in ihrer Art- unterschiedlichste Charaktere darstellte. Ich habe Ihre Mutter in all ihren Rollen geliebt und bewundert, auch als Synchronsprecherin.

Ihnen persönlich wünsche ich ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

Doris Grams

Kondolenz von Hansi Jochmann aus Berlin

Liebe Susanne, ich habe schon als junges Mädchen Deine Mutter verehrt und bewundert. Später hatte ich dann das Glück ein paar Mal mit ihr zu arbeiten. Das letzte Mal haben wir uns beim WDR in Köln getroffen. Es ist für mich sehr schmerzlich nie wieder mit dieser einzigartigen Frau und Schauspielerin sprechen und arbeiten zu können. Sie wird immer ein großes Vorbild für mich bleiben. Ich vermisse sie.

Kondolenz von Gabriele Neumann aus Frankfurt

Was einer ist, was einer war,
beim Scheiden wird es offenbar ...
eine beeindruckende Persönlichkeit ist vorausgegangen .......

Kondolenz von Heidi Trachte aus Offenbach am Main

Liebe Susanne, ich habe meine Mutter vor 3 Jahren - einige Wochen unter Schmerzen leidend, obwohl sie in einer Palliativ-Abteilung untergebracht war - verloren und kann jedem nur "gratulieren", der einen kurzen, schnellen Tod hat, ohne leiden zu müssen.

Ihnen und Ihrer Familie jedenfalls ganz viel Kraft für die kommenden harten Tage.

Anteilnehmende Grüße
Heidi

Kondolenz von Sabina Trubach-Mathias

Eine wunderbare Schauspielerin hat diese Erde verlassen. Danke für die vielen schönen Filme die sie uns geschenkt hat. Für die Familie viel Kraft für die bevorstehende Zeit.
Liebe geht nie - sie bleibt immer im Herzen.