Sprunglink zu den Kondolenzen.

Kondolenz von Nico Hunt aus Berlin

14.August 2015

Liebe Familie Kalkowski !
Liebe Freunde !

genau vor einem Jahr ging ein
wertvoller Mensch von uns den
wir alle vermissen und eine
ganz große Lücke gerissen hat.

Ich bin immer noch absolut
sprach-und auch fassungslos
dieses schmerzhaften Verlustes
eines Menschen, der mit großen
Idealen, Elan und Herzblut sich
für die vegane Bewegung sehr
verdient gemacht hat.

Trauer und Wut und die Frage
nach dem Kalle warum sind
auch nach einem Jahr nicht
verschwunden.

Der Tod bleibt ein Mysterium.

Gedenken wir am heutigen Tag
unserem Kalle , jeder für sich
auf seine Weise, aber auch seiner
Familie und speziell seinen Eltern,
denn der Verlust des eigenen Kindes
ist, egal wie dieses geschieht, ganz
sooo unerträglich schwer

Glaube und Hoffnung haben hier
durchaus eine Berechtigung.

Ich verneige mich hier und jetzt
vor Ralf und werde ihn immer in
meiner guten und steten
Erinnerung behalten denn er
hat Zeichen gesetzt die bleiben.

Lasst uns in seinem Sinne und
Vermächnis die von ihm gelebte
Vision einer anderen und damit
besseren Welt aktiv fortsetzen !!


Erinnerungen die die Herzen
berühren gehen niemals verloren.

R.I.P.

Nico

Kondolenz von Tim aus Langen

Wir haben nicht nur geliebten Menschen verloren sondern auch einen Visionär er machte erst möglich das die Vegane Welt so ist wie se heute ist. Er erleichterte das Leben vieler die Tiere als Lebewesen und individien betachten und nicht als Maschienen. Wir danken dir für die tolle Zeit mit dir. Das Universum wird sich gut um dich kümmern da bin ich mir sicher und am Ende sehen wir uns alle wieder. Du bist nicht weg für immer sondern nur an einen anderen Ort gereist. Rest in Pease Kalle wir sehen uns

Kondolenz von Pfarrer Günter Christoph Haase aus 37308 Geisleden

Warum? Diese Frage treibt uns alle um! Unser Mitgefühl und unser Gebet gilt allen Betroffenen! Allen Hinterbliebenen wünsche ich viel Kraft und Segen! Pfarrer Günter Christoph Haase