Sprunglink zu den Kondolenzen.

Kondolenz von Barbara Schmidt aus 25746 Heide

Liebe Jessica, Lieber Jerome und Lieber David!
Auch ich möchte Euch mein Beileid aussprechen. Ich bin Jahrgang 1965 und somit hat mich die Hitparade sehr geprägt. Euer Papa war immer mein Lieblingssänger, er hatte wunderschöne Lieder und ist immer auf dem Boden geblieben. Möge er in Frieden ruhen.
Liebe Grüsse aus Heide in Holstein
Barbara

Kondolenz von Kuttler Heike aus 67549 Worms

Liebe Jessica,Jerome und David

mein Beileid Euer Vater war ein besonders netter Mensch,mit dem ich meine Jugendzeit verbinde.Ihr könnt Stolz sein.LG Heike

Kondolenz von Barbara Sporin aus Wuppertal

Mein lieber Chris, ich kann nicht glauben das ich nie wieder mit Dir reden und mit Dir sprechen kann. Du hast mich mein leben lang begleitet.Die Momente die wir hatten ,werde ich nie vergessen. Du warst, bist und bleibst für mich die Nr.1 Mach es gut mein Freund. Ich vermisse Dich sehr. Deine Barbara

Kondolenz von Jörg Kirschbaum aus Münster

Lieber Chris,

auch von mir ein paar letzte Worte...du hast mich von Kind auf an durch mein ganzes Leben begleitet und wirst es auch weiterhin tun...deine Lieder werden eh immer weiter Leben...ich hoffe das man sich im Schlagerhimmel wiedersieht!

Mein herzliches Beileid übermittele ich zu deinen Kindern

Kondolenz von Martina Fuchs aus Berlin

Lieber Chris,

gestern vor einer Woche bist du von uns gegangen.
Ich bin noch immer zutiefst traurig und schockiert. Ich kann es noch gar nicht glauben, dass wir nun nicht mehr miteinander reden und schreiben können. Auch, dass ich dich nicht mehr treffen kann, habe ich für mich noch nicht wirklich realisieren können.
Für mich ist es nach wie vor ein böser Traum, aus dem ich gerne erwachen würde.
Du hast mich seit meinem 8. Lebensjahr durchs Leben begleitet und das soll nun alles vorbei sein? Warum nur musstest du gehen?
Ich hatte das Glück, dich mit 18 Jahren persönlich kennenzulernen. Es fing eine schöne Brieffreundschaft zwischen uns an. Dann verloren wir uns für einige Zeit aus den Augen, aber deine Musik lebte in mir weiter. In den letzten Jahren konnte ich dich nun wieder öfter sehen und mit dir sprechen, auch jetzt lebte wieder eine schöne Brieffreundschaft auf. Ich habe so viele schöne Erinnerungen an dich, die mir keiner mehr nehmen kann.
Du hattest noch so viel Pläne und Lebenskraft, leider hast du es am Ende nicht mehr geschafft.
Ich werde dich, deine Lebensfreude, deine Herzlichkeit, dein Lachen und deine charismatische Persönlichkeit nie vergessen. Du lebst ewig in meinem Herzen weiter.
Ich wünsche Dir auf Deiner langen Reise alles Gute und ich danke Dir von Herzen, für unsere lange Freundschaft. Da, wo du jetzt bist, musst du nicht mehr leiden und hast keine Schmerzen mehr. Ich schicke dir einen Engel, der nun über dich wacht.
Mach's gut mein Freund.

Ruhe jetzt in Frieden. Eines Tages sehen wir uns wieder!

Liebe Jessica, lieber Jerome, lieber David,
mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft für diese schwere Zeit!