Sprunglink zu den Kondolenzen.

Kondolenz von Nadine Hagel aus Bamberg

Lieber Chris,

es ist so unendlich traurig, dass du jetzt nicht mehr unter uns bist. Ich wollte dir noch so viel erzählen, mit dir über so vieles reden.

Du bist und bleibst für mich ein ganz besonderer Mensch. Wenn du auftratst, hast du deine Fans und Freunde immer ganz bewusst angesehen und man spürte es immer, wenn man gemeint war. Du sahst ihnen ganz bewusst in die Augen und man spürte was du uns sagen wolltest.

Du nahmst dir so viel Zeit für deine Freunde, bis auch der letzte sein Autogramm hatte. Du überlegtest dir ganz genau, was du auf deine Autogramme schriebst. Ich denke da etwa an das Autogramm, das du mir in Wittenberg schriebst. Wer hätte das sonst so wie du formuliert?

Man konnte mit dir über alles reden, du hast es verstanden. Du nahmst dir so viel Zeit für Gespräche mit uns. Für dich waren wir nicht nur Fans, sondern auch Freunde. Du erkanntest mich immer beim Namen, auch Freunde, die du eine Ewigkeit nicht gesehen hattest, erkanntest du wieder.

Auch mich sprachst du in Wittenberg von der Bühne aus an. Und sahst mich bei diesem Auftritt so bewusst an und ich wusste, was du mir sagen willst. Letztes Schuljahr sollten wir im Unterricht unseren Lieblingssänger vorstellen und mir war sofort klar, für mich wirst das du sein.

In Erding etwa, wo du mich solange ansahst, bis du meinen Blick hattest. Werde ich auch nie vergessen. Du merktest dir auch immer wer gerade was auf Facebook gepostet hatte und es war so schön dort zu sehen, was du so gerade machst und mit dir dort schreiben zu können. Denn es war immer klar, dass die Antwort auch wirklich von dir kam.

15 Auftritte lieber Chris durfte ich mit dir erleben. Leider wurden es nicht mehr, aber diese 15 Auftritte werde ich nie vergessen genauso wenig wie dich.

Leb wohl lieber Chris und hoffentlich sehen wir uns irgendwann wieder, dort wo du jetzt bist.

Ich hab dich lieb, deine Nadine

Kondolenz von Joachim aus Flensburg

Ich sehe ihn noch heute die ZDF Hitparaden Treppe herunterkommen, und seine fröhlichen Lieder präsentieren. Danke für die unbeschwerten (Schlager-) Stunden!

Kondolenz von Esther aus Zürich

Lieber Chris
Seit ich Dich mit 13 Jahren das erste mal in der ZDF Hitparade gesehen habe, war und bin ich (59 J.) ein grosser Fan von Dir.
Meine Zimmer war voll mit Bildern von Dir......es gab keinen anderen. Du hast mich durch Höhen und vielen Tiefs mit Deinen Liedern begleitet. Du warst und bleibst für mich der Stern an Schlagerhimmel.

Ich werde Dich nie vergessen. Danke dass es Dich gab.

Ich sende Dir und Deinen Kindern viel Licht und Liebe.

Esther

Kondolenz von Marianne Müller aus Gunzenhausen

Lieber Chris,

Ich wünsche Dir den schönsten Platz im Jenseits,Du hast es verdient.
So viele Menschenherzen hast Du glücklich gemacht, vor allem mit Deiner Musik aber auch mit Deiner wärmenden Menschlichkeit.
Ich weiss,Du bist nicht Tod,sondern hast nur das Kleid gewechselt,im Herzen bin ich und Deine Fans immer mit Dir verbunden.

Göttliche Liebe und Trost
für Euch Kinder

Marianne

Kondolenz von Robert Dorn aus 72813 St.Johann

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern, tot ist nur wer vergessen wird.(Immanuel Kant). Deine Musik lebt weiter .. Danke für die vielen Hits, die Du uns geschenkt hast !